Über uns

Weiterlesen

Weiterlesen

  • Solidarität statt Ellbogen

    Damit Solo-Selbstständige nicht zum Einzelkämpfertum verdammt sind, hat ver.di für uns und mit uns ein Netz auch außerhalb der Betriebe geknüpft. Informationen, Beratung und Beteiligung sind die starken Knoten in diesem Netz. Sie helfen, dass Selbstständige ihre Rechte kennen und nutzen. Nur so ist zu verhindern, dass selbstständige Arbeit ungeschützt und letztlich abhängig verrichtet wird. Vor Ort, in den Ländern und in ihrer Bundeskommission erarbeiten Selbstständige aus verschiedenen Berufen ihre inhaltlichen Positionen und Schwerpunkte.

    ver.di organisiert und vertritt alle Selbstständigen, die untereinander Solidarität üben wollen statt Ellbogen als "Marktteilnehmer" zu zeigen. Wir machen nicht in erster Linie Einzelne "Fit für den Markt", sondern verbessern gemeinsam die Bedingungen für alle. Durch Beratung, Informationsaustausch und Vernetzung. - Wir sind keine Unternehmenslobby sondern Lobby für einzeln arbeitende Unternehmerinnen und Unternehmer.

  • „Ehrenamtliche Vertretung“

    Selbstständigengremien müssen sich nicht, können sich aber auf allen Ebenen bilden. Unsere Richtlinie macht hier bewusst wenig Vorschriften. Wo sich Selbstständige in ver.di engagieren wollen, wählen sie ihre Delegierten selbst, die ihre Interessen innerhalb und außerhalb der Gewerkschaft vertreten. Formal ist das alles in der ver.di-Satzung und einer Richtlinie festgelegt. Danach kann zum Beispiel vor Ort eine Konferenz einberufen werden, die einen Selbstständigen-Arbeitskreis bildet, um Veranstaltungen und Seminare zu organisieren. Wenn Ihr Kontakt zu den Selbstständigen aus vielfältigen Fachbereichen und deren Arbeitskreisen aufnehmen möchtet, schreibt uns bitte an LKS.Hamburg@verdi.de

    Die Hamburger Selbstständigen in ver.di haben auf ihrer letzten Konferenz zwei gleichberechtigte Sprecherinnen gewählt.

  • Tina Fritsche vertritt uns im Landesbezirksvorstand.

    Tina Fritsche Tina Fritsche Tina Fritsche
  • Angela Schmitz vertritt uns in der Bundeskommission.

    Angela Schmitz Angela Schmitz Angela Schmitz