Selbstständige und Gewerkschaft - geht das?

Ja, das geht. Und es ist gewollt. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di begleitet Erwerbstätige kompetent durch alle Phasen ihres Arbeitslebens - beim Berufseinstieg, bei Existenzgründung, in der Anstellung, in der Arbeitslosigkeit und, natürlich, in der Selbstständigkeit.

Sie sind selbstständig, üben einen freien Beruf aus, arbeiten auf Honorar- oder Werkvertragbasis. Dann sind Sie bei uns richtig. Auf unseren Seiten informieren wir Sie über aktuelle Themen, Beratungs- und Serviceangebote oder geben Ihnen alle wichtigen Informationen, um mit unseren erfahrenen Berater/innen in Kontakt zu kommen. Vielen Dank für Ihr Interesse.

Neustarthilfe (und Überbrückungshilfe 3) von Dezember 2020 bis Juni 2021

Am 13.11.20 wurde per Pressemitteilung aus Finanz- und Wirtschaftsministerium angekündigt, wie die Unterstützung ab Dezember aussehen soll. Genauer: Ab Januar 2021 – der Einführung der Überbrückungshilfe 3 mit Rückwirkung auf den Dezember, was die sogenannte "Neustarthilfe" betrifft. Deklariert ist diese Hilfe, die speziell Solo-Selbstständige adressiert als "einmalige Betriebskostenpauschale".

Ein detailliertes Programm oder gar ein Antrag existieren noch nicht, allerdings beschreibt die Pressemitteilung bereits ein paar (Berechnungs-)Details. Die bekannten Grundzüge führen wir hier auf – und haben auf dieser Grundlage auch einen Excel-Rechner zur Neustarthilfe erstellt. Mit dem lässt sich schnell checken, ob und welche Hilfe erwartbar ist.

Einzugeben sind der Jahresumsatz 2019 und der erwartete Umsatz ab Dezember bis Juni 2021. Anschließend kannst du selbst beurteilen, ob stimmt, was Finanzminister Scholz am 13.11. in der Tagesschau verkündete: "Es ist wichtig, dass wir hier eine großzügige Lösung wählen."

Die Neustarthilfe im Überblick

  • 1 / 3

Nachrichten

Wichtige Internetseiten

Vernetzen Sie sich mit uns.

Freelancer ver.di Hamburg

facebook

Wenn Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.

ver.di Kampagnen