Save the date

Allein machen sie dich ein!

Unter diesem Motto laden wir alle Solo-Selbstständigen zur ver.di Mitgliederversammlung am 21.10.2020 ein. Weitere Informationen siehe unten – oder direkt auf der Seite der Online-Anmeldung.
Ort: ver.di Landesbezirk, Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg

Vorankündigung

ver.di Solo-Selbstständigentag 2020 in Hamburg
Der nächste Selbstständigentag findet am 19. Oktober 2020 statt.
Wir werden euch über Ort und Programm rechtzeitig informieren!

Veranstaltungsübersicht

Kosten
Die Teilnahme an den Veranstaltungen der Selbstständigen Hamburg sind kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Veranstaltungsort
Hamburg / Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 60
Ebene 9, Raum St. Georg
Anmeldungen nur (!) Online
 

JANUAR – JUNI 2020

MITTWOCH, 15. JANUAR 2020, 19.00 – 21.00 UHR
Respekt vor der künstlerischen Leistung
Was gehört überhaupt zur künstlerischen Leistung, was umfasst unsere Arbeit als Kreative und wofür werden wir bezahlt?
Referat:
Nicole Bäumer, Dipl. Sportwissenschaftlerin, freie darstellende Künstlerin im öffentlichen Raum
Moderation:
Stefan Pertschi, Dipl. Designer
Weitere Infos und Anmeldung

DONNERSTAG, 6. FEBRUAR 2020, 19.00 – 21.15 UhR
Man kann alles lernen – selbst den Umgang mit Steuern und dem Finanzamt
Ein Einstieg für Solo-Selbstständige als »Hilfe zur Selbsthilfe«.
Referat:
Helga Chinnow, Finanzberaterin
Moderation:
Eva Reinartz, Coach und Beraterin
Weitere Infos und Anmeldung

MITTWOCH, 4. MÄRZ 2020, 19.00 – 21.00 UHR
Grundeinkommen und Gewerkschaft
Demographischer Wandel, Digitalisierung und eine sich verändernde Arbeitswelt macht das Nachdenken über neue Modelle sozialer Sicherung nötig. Das Bedingungslose Grundeinkommen ist ein immer wieder genanntes Lösungsmodul.
Referat:
Olga Masur, Mediatorin, Publizistin, Coach und Heilerin
Moderation:
Nicole Bäumer, Dipl. Sportwissenschaftlerin, freie darstellende Künstlerin im öffentlichen Raum
Weitere Infos und Anmeldung

DONNERSTAG, 23. APRIL 2020, 19.00 – 21.00 UHR
Storytelling
Vom Personal- oder Verkaufsgespräch bis hin zu einem Redebeitrag auf einem großen Kongress – die Technik des Storytelling setzt auf eine anschauliche Darstellung, die dem Zuhörer im Gedächtnis bleibt.
Referat:
Margit Waschull, Autorin und Dozentin
Moderation:
Michael Wachtel, Ingenieurbüro für Energieeffizienz
Weitere Infos und Anmeldung

DONNERSTAG, 7. MAI 2020, 19.00 – 21.00 Uhr
Keine Angst vor dem Datenschutz
Datenschutz ist eine Pflicht und in keinem Fall kompliziert. Wir zeigen an diesem Abend worauf es ankommt beim gesetzeskonformen Datenschutz.
Referat:
Christa Wiese, Datenschutzbeauftragte und Datenschutzauditorin
Moderation:
Georg Möller, Ideenscout, Geschichtenerzähler und Autor
Weitere Infos und Anmeldung

MITTWOCH, 17. JUNI 2020, 19.00 – 21.00 UHR
Ausschreibungen & Wettbewerbe
Die Teilnahme an Auftragsvergabeverfahren und Wettbewerbe ist selten an geklärten Rahmenbedingungen geknüpft. Es gilt die professionelle Distanz zu wahren, um nicht abgezockt zu werden und erfolgreich zu gewinnen.
Referat:
Beate Schwartau, Unternehmungsberatung und Supervision
Moderation:
Olga Masur, Mediatorin, Publizistin, Coach und Heilerin
Weitere Infos und Anmeldung

 
JULI – DEZEMBER 2020

DIENSTAG, 14. JULI 2020, 19.00 – 21.00 UHR
Freie Journalist*innen und Akquise – wie geht das?
Wo und wie finden Journalist*innen Aufträge und Abnehmer für ihre Beiträge, was ist bei der Kalkulation zu beachten und (wie) kann man wirklich überleben? Ein Abend rund um das Thema Akquise.
Referat:
Deutsche Journalisten Union (dju) in ver.di
Moderation:
Beate Schwartau, Unternehmungsberatung und Supervision
Weitere Infos und Anmeldung

MITTWOCH, 12. AUGUST 2020, 19.00 – 21.00 UHR
Lebensqualität auch bei Armut im Alter
Die Teilnahme an Auftragsvergabeverfahren und Wettbewerbe ist selten an geklärten Rahmenbedingungen geknüpft. Es gilt die professionelle Distanz zu wahren, um nicht abgezockt zu werden und erfolgreich zu gewinnen.
Referat:
Olga Masur, Mediatorin, Publizistin, Coach und Heilerin
Moderation:
Michael Wachtel, Ingenieurbüro für Energieeffizienz
Weitere Infos und Anmeldung

DONNERSTAG, 17. SEPTEMBER 2020, 18.30 – 21.00 UHR
Lebenslanges Lernen
Das UNESCO-Institut für Lebenslanges Lernen (UIL) in Hamburg ist ein internationales Forschungs-, Trainings-, Informations- und Dokumentationszentrum der UNESCO. Der Fokus des Instituts liegt im Bereich der Erwachsenenbildung.
Referat:
Dr. David Atchoarena, Director UNESCO Institut Hamburg
Moderation:
Liliana Caicedo-Schwarzbach, Juristin und Dipl. Kriminologin
Weitere Infos und Anmeldung

#####

Mitgliederversammlung – Allein machen sie dich ein!

Unter diesem Motto laden wir alle Solo-Selbstständigen zur ver.di Mitgliederversammlung ein.

Mittwoch, 21.10.2020, 18.00 – 21.00 Uhr
Mitgliederversammlung 2020 der Solo-Selbstständigen in Hamburg
DGB Haus, Besenbinderhof 60, Ebene 9, Raum St. Georg

Wir wollen euch die Arbeit der Landeskommission Selbstständige, LKS Hamburg vorstellen und freuen uns über konstruktive Vorschläge, Ideen, Anregungen zu Themen, die euch auf den Nägeln brennt. Nutzt das ver.di Netzwerk, um eure Anliegen zu platzieren, damit ihr nicht allein gegen Windmühlen kämpfen müsst.

Alle Solo-Selbstständigen in ver.di Hamburg sind herzlich dazu eingeladen. Weitere Infos darüber werden auch in der ver.di Publik 2020, Ausgabe Nr. 2 veröffentlicht. Wir freuen uns über eine zahlreiche Beteiligung.

Eine vorherige online Anmeldung ist erforderlich!

#####

DONNERSTAG, 29. OKTOBER 2020, 18.30 – 21.00 UHR
Angebote erstellen
Um ein Angebot zu erstellen, muss man zunächst genau in Erfahrung bringen,
was der/die Kund*in will. Das Angebot muss verständlich sein und soll gleichzeitig
für beide Seiten eine Verbindlichkeit herstellen. Was dabei zu beachten
ist, erfahrt ihr in diesem Vortrag.
Referat:
Juliane Petersen, Firmenhilfe Hamburg
Moderation:
Eva Reinartz, Coach und Beraterin
Weitere Infos und Anmeldung

DIENSTAG, 3. NOVEMBER 2020, 19.00 – 21.00 UHR
Qualifizierungsschutz für Solo-Selbstständige
Anders als Rechtsanwält*innen, Steuerberater*innen, Architekt*innen und Angehörige weiterer „verkammerter“ Berufe arbeiten viele Selbstständige nahezu (oder vollständig) ohne gesetzlichen bzw. tariflichen Qualifizierungsschutz. Das ruft nicht nur Trittbrettfahrer*innen und Ideenklauer*innen auf den Plan, es drückt auch die Honorare.
Referat:
Philipp Kramer
Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt IT- und Datenschutzrecht, Recht des geistigen Eigentums (Hamburg)
Moderation:
Friederike Jung & Klaus-Peter Kill
Berufsbetreuer, Konfliktberater, Mediatoren
Weitere Infos und Anmeldung

DIENSTAG, 15. DEZEMBER 2020 19.00 – 21.00 UHR
Digitalisierungswahn – welche beruflichen und sozialen Folgen hat dies für uns alle?
Zusammen mit dem Wirtschaftsinformatiker und Philosophen Ludger Eversmann wollen wir über Digitalisierung und den damit einhergehenden sozialen und beruflichen Wandel in der Arbeitswelt sprechen.
Referat:
Ludger Eversmann, Wirtschaftsinformatiker und Philosoph
Moderation:
Stefan Pertschi, Dipl. Designer
Weitere Infos und Anmeldung

ver.di Kampagnen